In Halle an der Saale konnte unsere 1. Mannschaft und André Kopp und Manuel Kopp mit 3 Siegen aus 4 Spielen beim Saisonfinale in der Tabelle noch an unserer Zweiten mit Raphael Kopp und Julian Kopp, die nur 3 Zähler aus 3 Spielen in der Universitätssporthalle holten, auf den 2. Platz vorbeiziehen. Dennoch sicherten sich Julian und Raphael mit dem 7:2-Sieg über den Gastgeber RSV Zscherben den 3. Platz in der Endabrechnung. Gegen den RC Iserlohn unterlag unsere Zweite in einem ausgeglichenen Spiel am Ende unglücklich mit 4:5. Als vor dem Spiel gegen den RSC Schiefbahn weder der 2. Platz, noch ein Abrutschen auf den 4. Platz möglich war, ließen es Julian und Raphael wohl etwas zu gemütlich angehen und kassierten eine deftige 2:9-Packung gegen die sich mit aller Macht gegen den Abstieg stemmenden Schiefbahner. Unsere Erste siegte im 1. Match gegen den brandenburgischen Absteiger RSV Großkoschen mit 3:0. Mit dem folgenden 4:2-Sieg über den RC Iserlohn verbauten André und Manuel den Sauerländern das Tor zur DM. Gegen Absteiger RSV Zscherben siegten unsere Stahlrösser sicher mit 6:1. Nur gegen den großen Kampfeswillen des RSC Schiefbahn taten sich André und Manuel schwer. Am fehlte fehlte das Quentchen Glück, als ein umstrittener Strafstoß die 1:2-Niederlage einleitete.

Stahlross Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Training

Radball / Radpolo:

Erwachsene:  
Montag 20.30 Uhr - 22.00 Uhr
Donnerstag 18.00 Uhr - 22.00 Uhr
Freitag 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Sonntag 11.00 Uhr - 13.00 Uhr
   
Schüler / Jugendliche:  
Montag Radball 15.30 Uhr - 17.00 Uhr
Montag Radpolo 17.00 Uhr - 19.00 Uhr
Mittwoch Radball 16.30 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag Radball 15.00 Uhr - 16.30 Uhr
Freitag Radpolo 16.30 Uhr - 17.30 Uhr
Zum Seitenanfang