Und schon wieder hat der RV Stahlross ein nationales Finale denkbar knapp verloren. Gegen den RMC Stein unterlagen Manuel und André in Plattenhardt beim Deutschlandpokalfinale erst durch 4-Meter-Schießen mit 6:7. Zur Halbzeit lagen unsere Stahlrösser mit 0:2 zurück, bevor sie in der 2. Spielhälfte wieder ihren Rythmus gefunden hatten und zum 2:2 ausglichen und sogar mit 3:2 in Führung gingen. Leider konnten die Steiner mit viel Glück noch den Ausgleich schießen. In der Verlängerung gingen André und Manuel wieder in Führung, mussten aber auch hier wieder das Remis hinnehmen. Den entscheidenden 4-Meter setzte Manuel dann an den Innenpfosten, wovon er an den Steiner Torwart wieder ins Spielfeld abprallte. Zuvor spielte unsere Erste in der Vorrunde wie aus einem Guss. Hohe Siege über den Bundesliga-Fünften RSV Waldrems (7:1), den Deutschen Meister RMC Stein (7:3) und RSV Großkoschen (10:2) brachte uns den Gruppensieg. Nicht mehr so angriffslustig, aber mit viel Sicherheit im Spiel gewannen André und Manuel im Halbfinale mit 3:0 gegen den DM-Dritten RCP-Iserlohn. Durch die Endspiel-Teilnahme haben sich André und Manuel als Deutschland II für die Europameisterschaft am 20. Mai 2017 in Eberstadt qualifiziert.

Stahlross Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Training

Radball / Radpolo:

Erwachsene:  
Montag 20.30 Uhr - 22.00 Uhr
Donnerstag 18.00 Uhr - 22.00 Uhr
Freitag 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Sonntag 11.00 Uhr - 13.00 Uhr
   
Schüler / Jugendliche:  
Montag Radball 15.30 Uhr - 17.00 Uhr
Montag Radpolo 17.00 Uhr - 19.00 Uhr
Mittwoch Radball 16.30 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag Radball 15.00 Uhr - 16.30 Uhr
Freitag Radpolo 16.30 Uhr - 17.30 Uhr
Zum Seitenanfang