Mit dem 4. Platz Rang beim Deutschlandpokalfinale ist unsere Radpolomannschaft mit Jenny Kopp und Sandra Rakebrand aus dem hessischen Aßlar zurückgekehrt. Die erhofften Siege gegen RSC Niedermehnen (5:2) und RV Halle (8:3) fuhren die Beiden dann auch problemlos ein. Der 4:3-Sieg gegen den RSV Frellstedt II war dann schon schwerer erkämpft. Im Halbfinale trafen unsere Stahlrösserinnen auf die alten Rivalen vom Ausrichter RKB Wetzlar. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1 unentschieden. So musste ein Viermeter-Schießen über den Finaleinzug entscheiden. Hier hatten mit 2:1 die Hessinnen beim Endstand von 3:2 das Glück auf ihrer Seite. Im Spiel um den dritten Platz stand wieder Gruppengegner Frellstedt II auf der Gegenseite. Den schnellen 0:2-Rückstand konnten Jenny und Sandra noch vor der Halbzeit ausgleichen. Kurz vor Schluss trafen die Ostniedersächsinnen zum 3:2-Endstand.

Stahlross Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Training

Radball / Radpolo:

Erwachsene:  
Montag 20.30 Uhr - 22.00 Uhr
Donnerstag 18.00 Uhr - 22.00 Uhr
Freitag 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Sonntag 11.00 Uhr - 13.00 Uhr
   
Schüler / Jugendliche:  
Montag Radball 15.30 Uhr - 17.00 Uhr
Montag Radpolo 17.00 Uhr - 19.00 Uhr
Mittwoch Radball 16.30 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag Radball 15.00 Uhr - 16.30 Uhr
Freitag Radpolo 16.30 Uhr - 17.30 Uhr
Zum Seitenanfang